Unterschiedliche CSS für Unterseiten

Dieses Thema im Forum "CSS" wurde erstellt von creator, 10. Februar 2017.

  1. creator

    creator Member

    Hallo,

    ich habe bisher meine guten alten Webseiten noch mit Tabellen formatiert. Ich bevorzuge für verschiedene Unterseiten aber schon mal unterschiedliche Designs (z-B. Navi mal links, mal rechts), mit Tabellen kein Problem.
    Nun ja, ich muss ja allmählich alles auf CSS umstellen (veraltet etc.)
    Kann ich eigentlich für voneinander abweichende Unterseiten z.B. je eine spezifische CSS für die ensprechende Unterseite anlegen ?

    Viele Grüße und Danke im Voraus
     
  2. wotan2005

    wotan2005 New Member

    einfach verschiedene classen machen und dann entsprechend darauf zugreifen.
     
  3. faulix

    faulix Member

    Oder du erstellst ein Master-Design und überlädst dann die Klassen.
     
  4. junkie34

    junkie34 Member

    Du kannst dem body je nach Seite eine bestimmte Klasse geben, wie <body class="page1"> und <body class="page2"> und im CSS dann entsprechend z.B. .page1 .menu {float: left} und .page2 .menu {float: right}.
     
  5. Thyson

    Thyson Member

    Du solltest schon alles in eine Datei packen und immer eindeutige Klassennamen benutzen, die du dann je nach Bedarf einsetzen kannst.

    Wenn du Lust und Zeit hast kannst du dich mal in Grid Layouts oder Flexbox einlesen. Ansonsten kannst du auch einfach ein CSS-Framework wie Bootstrap nehmen wo du schon alles definiert hast.

    Übrigens waren Tabellenlayouts schon vor 10 Jahren veraltet, aber gut ;)
     
  6. creator

    creator Member

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Leider habe ich zu wenig Ahnung, um zu verstehen, was Ihr da meint. Ich bin aber dabei, mich einzulesen.
    Ich habe bisher nur die Text-Formatierungen per externer CSS gemacht und kenne daher den Begriff "Klassen" nur in Verbindung mit einzelnen Schriften, z.B. <span class="Beispiel Text weiß">.

    Nun habe ich gelesen, dass "class" (in der CSS-Hierarchie wohl auf Position 3) weitaus mehr meint als eine einzelne Schrift - bei der allerdings ja auch ein "span" vorangestellt ist. Kann ich also mit vorangestelltem "Body"-Attribut zur "class"<Body class="page1">
    komplette Seitenlayouts definieren ? Wäre bei acht verschiedenen Seiten ja ein ellenlanges Dokument, selbst, wenn ich für die Schriften eine zweite CSS anlege ?

    Ich bitte herzlich um weitere Tipps, wenn möglich, und
    vielen Dank im Voraus

    Grüße
     
  7. wotan2005

    wotan2005 New Member

    dabei solltest du aber auf wiederholten Design-Code verzichten.
    erstelle dir lieber evrschieden einzelne klassen für:
    body
    navright
    navleft
    content
    usw.

    auf diese Class kann du dann mittels <div class="navleft"></div> zugreifen und das Div wird dann entsprechend formatiert. Damit hast du dann kein ellenlanges CSS-File, sondern kurz und knackig.
     
  8. riney21

    riney21 New Member

    Hallo,

    du kannst deine Seite in verschiedene Container einteilen und diese dann per ID oder eben per Klasse mit CSS ansprechen;

    <style>
    #box1
    {
    border: 1px solid red;
    padding:10px;
    }
    </style>

    <div id="box1">
    Hier steht der Text
    </div>

    Den CSS-Code kannst du dann in eine extra Datei auslagern.
     

Diese Seite empfehlen